Nahaufnahme von Grashalmen als Hintergrundbild
Text: Pädagogisch kinesiologische Praxis Annette Pollmer, Termine nach Vereinbarung

Zweitätiger Einführungskurs: INPP Gruppenprogramm/Schulprogramm für den Einsatz in Kindergarten und Schule



Testen und fördern Sie Kinder bei Lern-, Leistungs- und Verhaltensproblemen mit der INPP-Methode.

Foto: Daumen hoch!


Für LeherInnen, PädagogInnen, ErzieherInnen, ÄrztInnen, Therapeuten und Menschen, die in Bildung, Förderung und Rehabilitation von Kindern tätig sind.


Zielgruppe nur Tag 1:

Eine Teilnahme nur am ersten Tag ist geeignet für Lehrer, Ärzte und Therapeuten im Bereich Pädagogik und Kindesentwicklung, die ausschließlich den theoretischen Hintergrund kennenlernen und die Screening-Tests einsetzen möchten.



Zielgruppe für Gesamtfortbildung Tag 1+2:

Die zweitägige Fortbildung ist für (Vor-)Schulpädagogen konzipiert worden, die das INPP (Vor)Schul-Interventionsprogramm in ihren Kindergruppen durchführen wollen.



Informationen zum Kurs

Neuromotorische Unreife ist ein signifikanter Faktor bei vielen kindlichen Lern-, Leistungs- und Verhaltensproblemen. Betroffene Kinder – Studien gehen von über 30 Prozent einer Population Vor- und Grundschüler aus – kämpfen mit erheblichen Lernbarrieren trotz guter Intelligenz und Begabung.


Durch die drastische Zunahme des Verlusts von Schulreife und Schulfähigkeit bei einer immer größer werdenden Gruppe Kindern soll die Verbesserung motorischer und sensorischer Funktionen des (Vor)Schulkindes stärker in den Focus treten.


Das INPP-neuromotorische (Vor)Schulprogramm ist speziell für Kindergruppen in (Vor)Schulen konzipiert worden, die das Programm gemeinsam ein Jahr lang ausführen. Übungen aus dem Übungsprogramm für (Vor)Schulen sind nicht für die Arbeit mit einzelnen Kindern bestimmt.



Tag 1:

Zeichen und Symptome kindlicher Bewegungsauffälligkeiten in Schule und Kindergarten Die Bedeutung der Bewegung für sensorische Wahrnehmung und Koordination Verbindungen zwischen spezifischen Lernproblemen und sensomotorischen Dysfunktionen Was ist neuromotorische Unreife? Frühkindliche Reflexe als Reifezeichen für die Funktionsfähigkeit des zentralen Nervensystems und als Maßstab für Verbesserungen als Folge des INPP Programms Einführung in den Gebrauch der INPP-Screening Tests bei neuromotorischer Unreife



Tag 2:

Einführung in das tägliche Bewegungsübungsprogramm Praktische Einübung in Kleingruppen Organisatorische Fragen zur Anwendung des Neuromotorische Schulreifeprogramms in der pädagogischen Einrichtung



Kosten:

Teilnahme an Tag 1: 200,- Euro

Teilnahme an Tag 1 und 2: 250,- Euro


Für den Kurs benötigen Sie das Buch: “Neuromotorische Schulreife. Testen und Fördern mit der INPP Methode“ von Sally Goddard Blythe.


Ich biete den Kurs auch als Schilf und vorschulinternen Weiterbildung an. Das Honorar für eine solche Inhouse-Weiterbildung nach Vereinbarung.


Das Buch kann zuvor von der Schule oder der der jeweiligen Institution entsprechend der Teilnehmerzahl über die Fortbildungsleitung bestellt werden (Vorteil: 25% ermäßigt).



Termine

Bitte setzen Sie sich zur Terminabsprache direkt mit mir in Verbindung, (auch für wenige Teilnehmer)



Voraussetzung für die Implementierung des INPP neuromotorischen Gruppenprogramms an Schule oder Kita



Ein engagierter Lehrer oder Erzieher, der am zweitägigen Fortbildungskurs zu neuromotorischer Schulreife teilgenommen hat und Unterstützung von seinem Kollegium für folgende Aufgaben bekommt:


Pro Kind 15 Minuten für Screening-Zeit vor Beginn und nach Beendigung des einjährigen Übungsprogramms. Täglich über ein Schuljahr 10 Minuten Übungszeit für eine Gruppe/Klasse/Kleingruppe Vorschüler bzw. Schüler


Für beide Aufgaben bieten ich Ihnen als INPP Trainerin im Anschluss an den zweitägigen Fortbildungskurs weiterführende Unterstützung an.


Referenzen

North Eastern Education and Library Board (NEELB) 2004. An evaluation of the pilot INPP movement programme in primary schools in Northern Ireland. Final Report. Prepared byBrainbox Research Ltd for the NEELB. neelb.org.uk


Goddard Blythe SA, 2005. Releasing educational potential through movement. A summaryof individual studies carried out using the INPP Test Battery and Developmental ExerciseProgramme for use in Schools with Children with Special Needs. Child Care in Practice11/4:415-432.


Goddard Blythe SA, 2011. Neuromotor maturity as an indicator of developmental readinessfor education. In: Movement, vision, hearing – the basis of learning. Kulesza EM (Ed).Wydawnictwo Akademii Pedagogiki Specjalnej im. Marii Grzegorzewskiej. Warsaw.


Ergebnisse von Studien und Forschungsprojekten des INPP finden Sie auf inpp.info und inpp.org.uk


Coaching für Schüler*innen



Thema Problemlösung, Persönlichkeit, Lernen

Foto: Daumen hoch!

Kurs: Neuer Schwung zum Lernen


Für Schüler aller Klassenstufen


Inhalt:

Bring Bewegung in Deine Lernfähigkeit und steigere Deine Leistungen, Energie, klares Denken und Selbstbewusstsein. Gleichzeitig kannst Du Stress abbauen, damit sinkt der Leistungsdruck, Denkprozesse und Lebensfreude steigern sich. Wenn wir dazu bestehende Lernbarrieren gemeinsam lösen, kannst zu effizienter lernen und handeln.
In dieser offenen Kursreihe zeige ich den Schüler*innen einfach auszuführende, effektive Übungen, die sich in der Praxis bewährt haben und die schnell helfen können. So schalten wir den Stress ab und das Lernen mit Motivation an.



Termine auf Anfrage

Preis: 100,00 €/Termin, Dauer 1-1,5 Std.


Foto: Kind malt eine liegende 8

Thema: Ich finde einen guten Weg


Für Kinder ab 8 Jahren


Inhalt:

  • Wie kann ich mir in schwierigen Situationen helfen?
  • Energie einschalten
  • Schwieriges leichter verarbeiten
  • Mein Ziel finden
  • Fähigkeiten und Stärken erkennen
  • "Ich kann das nicht"
  • Selbstvertrauen und innere Geborgenheit erschaffen
  • Innere Sicherheit aufbauen, offen an Neues herangehen, an positive Veränderung glauben

Termine auf Anfrage

Preis: 100,00 €/Termin, Dauer 1-1,5 Std.


Gemeinsam unterwegs, Ausflüge

Foto: Hellgrüne Tannenspitzen im Frühling

Ein Tag im Wald

Ausflug für Familien


Das Kapuzinerhölzl im Münchener Westen bietet mit dem wunderbar "unordentlichen" Wald und dem Bächlein eine Fülle von natürlichen Spielangeboten. Wir lassen uns inspirieren und spielen, singen, basteln uns durch den Tag. Lange Ärmel und Hosenbeine, geschlossene Schuhe sind empfehlenswert, eine Badehose und Handtuch zum Pritscheln auch. Mitbringen: Brotzeit für Mittag und Nachmittag, Handtuch, evtl. Taschenmesser und Picknickdecke. ***** GEBÜHREN: Dieser Ausflug ist noch in Planung


Noch Plätze frei!

Juli 2022, 10:00 - 15:00 Uhr


Kursort: Kapuzinerhölzl, Start auf der Wiese vor dem Restaurant "Fasanerie", Hartmannshoferstr. 20, 80997 München


Anmeldung:
Evang. Familien-Bildungsstätte Elly-Heuss-Knapp
Telefon: 089/ 552241-0
E-Mail: efbs@efbs-muc.de
Internet: www.efbs-muc.de
Direktlink zu den Veranstaltungen: https://efbs-muc.de/Sucheelement...=Pollmer

Foto: Eine selbstgestaltete Schatzkiste ist märchenhaft im Wald versteckt.

Märchenhaftes Wochenende

für Mütter mit Kindern (2 bis 5 Jahre)


Im Schrobenhausener Land, am Beinberg ist was los und wir sind dabei. Geschichten erleben, kreatives Gestalten, singen, Feuer machen, Wasserpritscheln, spielen, in Wald und Wiese - das und mehr erwarten Euch an diesem Wochenende. Kulinarisch verwöhnt werden wir mit frisch Gekochtem unserer Köchin. Abends können wir Erwachsene es uns gemütlich machen, am Feuer sitzen und in die Sterne schauen. Untergebracht sind wir im schönen und gemütlichen Haus Maria Beinberg bei Schrobenhausen; jede Familie bekommt ein eigenes Zimmer, die Bäder sind gemeinschaftlich. GEBÜHREN: (Aktuelle Gebühren können nach abgeschlossener Planung über die ELLY erfahren werden. Ebenso die Verpflegungsgebühren, An- und Abmeldebedingungen für Veranstaltungen außerhalb München Kooperation mit: VHS Pullach


Noch Plätze frei!

Termine, 24.06. bis 26.6.2022
Freitag, Anreise 17 Uhr
Sonntag, Abreise bis 14:00 Uhr


Kursort: Nähe Wallfahrtskirche Maria Beinberg, 86565 Gachenbach, Tagungshaus Maria Beinberg b. Schrobenhausen


Anmeldung:
Evang. Familien-Bildungsstätte Elly-Heuss-Knapp
Telefon: 089/ 552241-0
E-Mail: efbs@efbs-muc.de
Internet: www.efbs-muc.de
Direktlink zu den Veranstaltungen: https://efbs-muc.de/Sucheelement...=Pollmer



Weitere Kursthemen können gerne angefragt werden.

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen sind möglich!

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Haben Sie Fragen oder möchten gleich beginnen?


Kontaktieren Sie mich telefonisch oder per Mail.
Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen!

Anmeldung telefonisch: 089/46 22 13 53
Anmeldung per E-Mail: mail@keytochoice.de




Hier surfen Sie weiter :